ASYL

ASYL

Hadmut Bittiger setzt sich mit dem ungewissen politischen Status der Duldung von Menschen, die auf der Flucht waren, auseinander. Dieser betrifft Flüchtlinge, die in Deutschland angekommen sind, über viele Jahre hinweg hier leben, aber keinen festen Aufenthaltsstatus besitzen. Sie existieren mitten unter uns, unerkannt und heimatlos, ohne genau zu wissen, was mit ihnen geschieht und wohin sie gehören.


Beispiele aus den Interviews


asyl-02

2009, Bedruckte Folie auf Tesafilmrollen, Soundmodule